Überspringen zu Hauptinhalt
Bewusstsein, Kunst & Design

Bewusstsein, Kunst & Design

Ausstellung „Weltempfänger“ im Lenbachhaus München

Noch bis März 2019 kann im Lenbachhaus in München die Ausstellung „Weltempfänger“ besucht werden. Hier werden speziell die Bildwerke von 3 Frauen ausgestellt, die sich in ihren Arbeiten mit der feinstofflichen Dimension auseinander gesetzt haben. Georgiana Houghton, Hilma af Klint und Emma Kunz lebten zwischen 1814 und 1963, sie waren ihrer Zeit weit voraus. Aus einer vertieften inneren Wahrnehmung heraus machten sie universelle Gesetze und Übersinnliches sichtbar.

Universelle Gesetze und energetische Wahrnehmung

Der Besuch lohnt sich. Wer sich selber mit energetischer Wahrnehmung beschäftigt, wird das intensive Feld in der Kunsthalle wahrnehmen. Aus meiner Erfahrung wird im Einlassen auf die Bilder der Raum erlebbar, aus dem heraus das Werk geschaffen wurde. So ergeben sich anregende und berührende Einblicke in das Dasein mit einer spannenden Wirkung auf verschiedensten Ebenen.

Mit Gestaltung & Design eine tiefere Dimension sichtbar machen

Mich berührt der Ansatz sehr, mit Gestaltung eine tiefere Dimension sichtbar und erlebbar zu machen. Damit knüpft Gestaltung und Design an eine tiefe Lebenskraft an. Die Kreativität und der Ausdruck eines jeden Einzelnen hat dabei eine ungeheure Bandbreite. So zeigen sich die Tiefe und Lebendigkeit des Lebens auf wunderbare Weise und unterstützen innere Prozesse des Wandels.

An den Anfang scrollen